RSS abonnieren RSS für Artikel | Kommentare

Noor the Pacifist

10. Januar 2008 | Autor: | Kategorie: Sonstiges | RSS 2.0

Bin soeben zufällig über folgenden Beitrag gestolpert, der von einem Spieler in WoW berichtet, welcher versucht seine beiden Charaktere (Priester und Schurke) “pazifistisch” auf Stufe 70 zu leveln.

Heißt genau: Stufe 70 werden, ohne absichtlich / aus eigener Intention irgendwen (einen anderen Spieler) oder irgendwas (einen Mob) zu töten.

Both my priest and my rogue try not to hit anything, although there’s always a chance of a misclick when trying to open a quest item with mobs fighting near it. Both of them always wield a fishing rod, so any accidental hits won’t increase their weapon skills. Neither of them will do quests where they have to kill things. In battlegrounds, my rogue will throw bombs to interrupt flag captures and stun people and may even accidentally kill players low in health or nearby critters. My priest only heals, so he is actually closer in roleplaying terms. Neither will “get around” these limits by grouping and having other players do their dirty work. In terms of bragging rights, I intend to keep my rogue’s weapon skills (dagger, thrown and unarmed) at all 1s. My priest will also have all 1s, but it won’t be obvious on WoW Armory that he has no offensive spells beyond the level 1 Smite all priests start with.

Quelle: http://www.boingboing.net/2008/01/08/pacifist-warcraft-pl.html

Also ich weiß ja nicht – Mobs mit der Angel verprügeln, damit die Waffenfertigkeit nicht geskillt wird? Keine Quests annehmen, die verlangen zu töten? Hört sich verdammt schwierig und vor allem laaaangwierig an ;-)

John Himes von WoWInsider berichtet in seinem Beitrag über Spieler, die auf ungewöhnliche Art & Weise versuchen, Level 70 zu erreichen. Wie zum Beispiel der stets nackt und unbewaffnet kämpfende Troll Gutrot, dessen Aufstieg auf Stufe 60 man bei YouTube anschauen kann.

10. Januar 2008 | zuletzt bearbeitet am: 21. November 2008 | Autor: | Kategorie: Sonstiges | RSS 2.0

Schreib einen Kommentar!