RSS abonnieren RSS für Artikel | Kommentare

WoW Addon Updates: Addons verwalten und automatisch aktualisieren

31. März 2009 | Autor: | Kategorie: AddOns & Macros | RSS 2.0

Die vielen frei verfügbaren WoW Addons erleichtern einem Spieler das Leben erheblich – ob Quest-Addon, Map-Addon, Auktionshaus-Addon oder ein passendes Addon für Raids, Instanzen oder PvP – es gibt (fast) nichts, was es nicht gibt. Doch jedes installierte Addon muss irgendwann auch aktualisiert werden – entweder, weil ein neuer WoW Patch herausgekommen ist oder das Addon selbst einem Update unterzogen wurde.

Wie aktualisiere ich WoW Addons?

Die Antwort ist denkbar einfach: genauso, wie ich es auch installiert habe – zumindest, wenn ich den manuellen Weg wähle und bereit bin – in mehr oder minder regelmäßigen Abständen – von Hand die neuesten Versionen meiner installierten Addons herunterzuladen und neu zu installieren.

Nachteil: woher weiß ich, ob eine neue Version eines Addons vorliegt – außer vielleicht eine LUA Fehlermeldung informiert mich ingame darüber?

Selbstverständlich kann ich in regelmäßigen Abständen bei den großen Addon Portalen vorbei schauen, mir meine liebsten Addons bookmarken oder mich über Updates per RSS Feed informieren lassen – aber es ist und bleibt von Hand doch aufwendig,  zumal in einigen Fällen vorher noch die *.lua-Files aus dem SavedVariables Verzeichnis gelöscht werden müssen, bevor die neue Version des Addons einwandfrei funktioniert.

Wie gut, dass es dafür inzwischen auch eine komfortablere und automatisierte Möglichkeit gibt.

Addon Clients – WoW Addons automatisch aktualisieren

Mit Hilfe eines Addon-Clients können die installierten Addons automatisch aktualisiert und verwaltet werden – es können neue Addons installiert, bestehende geupdated oder auch gelöscht werden.

Die Funktionsweise ist simple – man lädt sich ein kleines Programm (Client) herunter, installiert dieses und nach dem Start wird das WoW Addon Verzeichnis vom Client nach bereits installierten Addons gescannt. Sind neue Versionen eines Addons vorhanden kann man diese per Knopfdruck automatisch aktualisieren. Ähnlich leicht lassen sich so blitzschnell auch neue Addons installieren oder bestehende löschen.

Der Client verfügt über eine Such- und Sortierfunktion um Addons z.B. nach Kategorie, Datum des letzten Updates, WoW Version oder Autor zu filtern. An Stelle jedes Addon nun von Hand mühsam zu aktualisieren muss nur noch der Client gestartet werden und schon sind die Addons auf dem aktuellen Stand.

Mir sind derzeit drei WoW Addon Clients bekannt, aber vielleicht kennt Ihr Weitere?

WoWMatrix (BETA)
kostenloser, englischsprachiger Client, für Mac / Windows / Linux, derzeit rund 1.800 WoW Addons verfügbar

http://www.wowmatrix.com/

Curse Client
Basisversion kostenlos, Curse Account notwendig, englischsprachig, mit Community Features, für Mac (BETA) / Windows, derzeit über 3.750 WoW Addons verfügbar, verwaltet auch Addons für Warhammer Online, Runes of Magic, Age of Conan

http://www.curse.com/client/

BLASC Client von buffed.de
kostenloser, deutschsprachiger Client mit Community Features, für Windows, die Funktion des Addon Updaters ist nur ein Bestandteil des Clients im Vordergrund stehen die Community Features

http://www.buffed.de/page/403/blasc

Ich persönlich habe den BLASC Client eine ganze Zeit genutzt, allerdings vor einigen Wochen wieder deinstalliert, da er mir nicht performant genug war und mich die ganzen Features drum herum störten – ich wollte schlichtweg ein Tool, das meine Addons aktuell hält.

Inzwischen nutze ich den Curse Client und bin ganz zufrieden damit – nur die Such- und Sortierfunktion für neue Addons könnte noch etwas komfortabler sein – da ist der BLASC Client deutlich bedienerfreundlicher.

WoWMatrix habe ich selbst noch nicht ausprobiert, werde dies aber schnellstmöglich nachholen, da dies derzeit der einzige Client zu sein scheint, der auf Community Features gänzlich verzichtet und ausschließlich die von mir gewünschte Funktion des Addon Updates bietet.

Tags: ,
31. März 2009 | Autor: | Kategorie: AddOns & Macros | RSS 2.0

14 Kommentare

    Schreib einen Kommentar! »
  1. kann wowmatrix nur wärmstens empfehlen.
    Keine registrierung, kein anmelden, ein eigenständiges kleines Tool, was nur für den Zeitraum der Aktualisierung an ist.
    Einziger Nachteil: man muss es manuell starten.

  2. habe wowmatrix eben istalliert und die addons aktualisiert.
    ging alles ohne probleme.
    also ich kann es nur empfehlen.

  3. Nun ja, ihr scheint nicht up2date zu sein: Matrix wurde “gestoppt” von den grossen, und kann (sogut wie KEINE) aktualisierungen vornehmen. Sämtliche Addons sind nicht mehr updatebar…

    lg

  4. Danke für deinen Hinweis! Eingeschränkt stimmt das in der Tat seit Patch 3.1. Allerdings abhängig davon, welche Addons du nutzt. Sofern der Autor eines Addons ausschließlich bei Curse oder WoWUi bereitstellt und nicht direkt bei WoWMatrix hostet, kann das Addon nicht via WoWMatrix geupdated werden – es erscheint dann ein entsprechender Hinweistext.

    Bleibt nur die Möglichkeit entweder umzusteigen oder aber den Autor zu kontaktieren und davon zu überzeugen, sein Addon doch auch via WoWMatrix direkt anzubieten.

  5. Das offizielle Statement von WoWmatrix.com zur (seit dem Patch 3.1) eingeschränkten Verfügbarkeit von Addons aufgrund von Cursue und WoWInterface ist hier nachzulesen: http://www.wowmatrix.com/faq/site-updates.html

  6. ich muss jetzt mal gaaaanz dä(h)mlich fragen: hab das addon “questhelper” installiert aber jetzt bekomm ich ingame immer ne fehler meldung, dass die version nicht mehr aktuell ist. also bin ich in meine wow-matrix gegangen, habs gelöscht und neu installiert. dachte, dass es dann ja aktuell sein muss ….nya isses aba net -.-
    Frage: was mach ich denn jetzt ??????*verzweifel* ohne den bin ich voll im eimer :-(
    liebe grüße
    deni

  7. aber das hat doch Nayah geschrieben – es funzt nicht mehr richtig, einige Addons klappen noch – wie Gathermate oder Xperl
    Questhelper, Omen, Overarchiever usw. werden nicht mehr erkannt

    also musst Du manuell updaten oder eben den CurseClient verwenden
    und das aktuelle Update von Questhelper findest Du hier
    http://wow.curse.com/downloads/wow-addons/details/quest-helper.aspx

    btw. ich würde Dir statt Questhelper Carbonite empfehlen

    Gruss

    Leem

  8. Tja, wäre nur leider WoWMatrix net mit nem Virus verseucht, war eigentlich ganz zufrieden mit dem AddOn, aber kein Bock auf nen Keylogger, schließlich wurde mein Acc deswegen (wahrscheinlich wegen dieses AddOns) gehackt

  9. WOWMatrix habe ich bis vor kurzem genutzt, ich war sehr zufrieden damit.. bis AntiVir festgestellt hat, das sich hinter dem Programm ein Keylogger versteckt, seitdem aktualisiere ich lieber manuell.

  10. Jupp, hatte auch einen Keylogger in WoWMatrix…

  11. also wow matrix finger weg und außerdem hat curse / und die anderen hersteller wow matrix gespärt das heißt das wowmatrix nicht mehr auf curse / blasc zugreifen kann

  12. bkd84mg9d84jrm comment2, toprol 50mg, %-(((, generic abbot, 875580, buy clopidogrel online, %-OOO, zyprexa without prescription, cdxwoq, cialis 20mg, 0517, buy estrogen, 458, no prescription zyrtec, 9468, amaryl 2mg, 957, avodart 0.5mg, 1150, no prescription ezetimibe, 4253, buy cefuroxime, %-PP, trental online, %-)), voltaren gel 30gm, 4109, no prescription topamax, gbrgv, generic ivermectin, %-OO, order buspar, qri, buy nitrofurantoin, uqx, generic pristiq, kttsyc, budesonide without prescription, 23307, seroxat 20mg, 020, thiamine without prescription, 042146, buy rogaine online, 59144, singulair 10mg, acv, efexor 75mg, vngpi, inderal 80mg, 511461,

  13. Lesenswert: 11.9. – zehn Jahre danach: Der Einsturz eines Lügengebäudes

  14. Ich empfehle buffed.de ist sehr übersichtlich.

Schreib einen Kommentar!